Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Struktur der Schule

Der Direktor der Schule ist Father Dr. Pastor Mpora. Er vertritt die Schule nach außen. Sein Stellvertreter ist Vizedirektor und leitet die Schule im Alltag. Ihm stehen ein Aufsichtsrat mit 11 Personen (Board of Governors – BOG) als oberstes Kontrollorgan zur Seite. 

Die Sekundarschule (Secondary School – SEC) wird vom Schuldirektor und die Berufsschule (Vocational School – VOC) vom Berufsschuldirektor geleitet. Weiterhin gibt es einen Schatzmeister, einen Studiendekan, den LehrerInnenrat, den Eltern-LehrerInnen-Rat und den StudentInnenrat. Schulträger ist die Diözese in Kabale, Uganda.

Es werden pro Jahr etwa 250 SchülerInnen, von etwa 30 LehrerInnen, zum Sekundarabschluss geführt und in verschiedenstes Handwerk eingeführt. In den folgenden 2 - 3 Jahren können sie zum Schneider, Tischler, Maurer, Schreiner, Wasserinstallateur oder Landwirt ausgebildet werden. Mit diesem Abschluss können die SchülerInnen anschließend die Universität besuchen.

Der Zugang zur Schule ist möglich für Jugendliche aller Konfessionen und für junge Frauen und Männer. Die Ausbildung orientiert sich an den Fähigkeiten und Interessen der SchülerInnen. So werden auch die jungen Frauen in „typischen“ Männerberufen ausgebildet.

Copyright 2019 Förderverein St. Konrad School / Uganda – Bebaase e.V.
Diese Seite verwendet Cookies und Google Analytics. Mehr dazu im Datenschutz
Ok!